Ultraschall

In unserer Praxis werden Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes (Abdomen) und des Herzens (Echokardiographie) durchgeführt. Je nach Fall werden wir mit Ihnen gemeinsam entscheiden, welche Untersuchungen bei Ihrem Tier über die Allgemeine Untersuchung hinaus noch gemacht werden sollten und dann gegebenenfalls auch eine Ultraschalluntersuchung bei Ihrem Tier durchführen. Die Ultraschalluntersuchung stellt eine nicht-invasive Untersuchungsmethode dar, d.h. sie ist auch mit keinen Risiken verbunden. Lediglich bei sehr gestressten, unruhigen Tieren ist eine Sedierung notwendig; ansonsten führen wir die Ultraschalluntersuchung am wachen Tier im Beisein des Besitzers durch. Mittels dieser Untersuchungsmethode können zum Beispiel die verschiedenen Abschnitte des Herzens in den verschiedenen Herzaktionen beurteilt werden oder die einzelnen Organe des Bauchraumes dargestellt werden. Die Ultraschalluntersuchung kann auch genutzt werden, um Punktionen unter Ultraschallkontrolle durchzuführen (z.B. Punktion der Harnblase zur Gewinnung von Urin).

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!